Skip to main content

Was ist das EYE2023?

Beim EYE (Europäisches Jugendevent), kommen tausende junge Leute aus der gesamten EU und anderen Teilen der Welt im Europäischen Parlament in Straßburg und online zusammen, um sich über ihre Vorstellungen zur Zukunft Europas auszutauschen und auf neue Ideen zu kommen.

Das EYE bietet jungen Menschen zwischen 16 und 30 Jahren die einzigartige Gelegenheit, sich persönlich und online zu treffen, einander gegenseitig zu inspirieren und sich mit Fachleuten, Aktivist*innen, Influencer*innen und Entscheidungsträger*innen im Herzen der europäischen Demokratie über ihre Sichtweisen auszutauschen.

Das EYE2023, die fünfte Ausgabe der Veranstaltung, wird am 9. und 10. Juni stattfinden und sowohl Präsenz- als auch Hybridveranstaltungen in Straßburg beinhalten.

Während der Veranstaltung finden verschiedene Aktivitäten statt, bei denen sich die Teilnehmenden kennenlernen und austauschen können. Das Programm gestalten sie selbst, in Zusammenarbeit mit internationalen Organisationen, Vertreter*innen der Zivilgesellschaft und Jugendorganisationen.

Mit Blick auf die Geschehnisse in Europa und der ganzen Welt sowie auf die bevorstehende Europawahl 2024 stellt ein Teil des Programms die Rolle der Demokratie und die Teilhabe der jungen Generation in den Mittelpunkt.

Nach dem Jugendevent werden die Ideen, Erwartungen und Anliegen der jungen Leute im EYE-Bericht zusammengefasst. Der Bericht wird anschließend allen Abgeordneten des Europäischen Parlaments vorgelegt. Einige Teilnehmende haben die Gelegenheit, die besten Ideen auszuarbeiten und sie den Abgeordneten bei den EYE-Anhörungen vorzustellen.

Das Europäische Jugendevent möchte Gleichstellung, Inklusivität und Nachhaltigkeit fördern. Alle sollen miteinbezogen werden – nicht zuletzt deshalb ist barrierefreier Zugang besonders wichtig. Das EYE soll den Bedürfnissen aller Teilnehmenden gerecht werden. Außerdem ergreifen wir die nötigen Schritte, um das Jugendevent nachhaltig und umweltfreundlich zu machen. 2021 erhielt das EYE die Zertifizierung nach ISO 20121 für nachhaltiges Veranstaltungsmanagement, welche für 2023 erneuert wird.

Wir verfolgen aufmerksam die Entwicklung rund um die anhaltende Coronapandemie und den Krieg in der Ukraine, sodass wir alle nötigen Sicherheitsmaßnahmen treffen können.

Gestalte das #EYE2023 mit uns mit!

Das EYE ist eine Veranstaltung für junge Menschen, die von jungen Menschen mitgestaltet wird, und die Teilnehmenden können interaktive oder künstlerische Aktivitäten vorschlagen und organisieren.

Wie kann ich teilnehmen?

Die Anmeldungen für die Veranstaltung werden im Februar 2023 freigeschaltet.

Teilnehmen können alle jungen Menschen zwischen 16 und 30 Jahren.

Die Teilnahme am EYE ist kostenlos, die Teilnehmenden müssen jedoch selbst für ihre Anreise und Unterkunft in Straßburg aufkommen.

Das Europäische Parlament setzt sich für die Förderung von Inklusion und bürgerschaftlichem Engagement ein. Aktive und engagierte Gruppen junger Menschen können unter bestimmten Bedingungen einen finanziellen Beitrag für die Teilnahme an der Veranstaltung beantragen. Eine Ausschreibung für eine finanzielle Unterstützung wird am 1. Dezember 2022 veröffentlicht.

  • NACHHALTIGKEIT

    Die Kernwerte des EYEs sind Demokratie, Inklusivität, Co-Kreation und das Engagement, jungen Menschen eine Stimme zu geben.

  • LOKALEN EYES

    Die lokalen EYEs bringen die einzigartige Erfahrung des EYEs in die Städte und Regionen Europas.

  • EYE Online

    Das EYE online bietet jungen Menschen aus der ganzen Europäischen Union und darüber hinaus eine einzigartige Möglichkeit, sich virtuell zu treffen und gegenseitig zu inspirieren.

  • JENSEITS VON EYE

    Du hast Ideen, die du mit anderen teilen möchtest? Du möchtest mehr über das Jugendangebot des Europäischen Parlaments erfahren oder dich aktiver in den demokratischen Prozess einbringen?

  • FRÜHERE AUSGABEN

    Wie viele Editionen des EYE haben stattgefunden und was ist passiert? Erfahre mehr über frühere Ausgaben des EYE.

  • ÜBER UNS

    Wer sind wir und was machen wir? Lerne das Team hinter dem EYE kennen.